Project Treble: Diese Smartphones unterstützen schnelle Android-Updates

Android-Smartphones mit aktiviertem Project Treble

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen
Android 6.0.1 Marshallow auf dem Galaxy s3 (I9300).

Mit Project Treble will Google die Entwicklung von Android-Updates deutlich beschleunigen. Doch nicht jedes Smartphone unterstützt das Feature. Netzwelt verrät euch, was sich hinter Treble verbirgt und wie ihr prüfen könnt, ob euer Smartphone oder Tablet die Funktion unterstützt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Project Treble?
  2. Diese Smartphones unterstützen Project Treble
  3. So prüft ihr, ob euer Gerät Project Treble unterstützt

Android-Updates sind ein leidiges Thema. Noch immer läuft nur auf einem Bruchteil der weltweit über eine Milliarde aktivierten Android-Geräte die aktuelle Version Android 8.0 Oreo. Das soll sich im Herbst mit der Veröffentlichung von Android P dank Project Treble ändern.

Was ist Project Treble?

Project Treble ist ein Feature von Android 8.0 Oreo, das die Entwicklung eines Android-Update beschleunigen soll. Bislang musste bei jeder Aktualisierung eine Unmenge an Code angepasst werden. Chiphersteller mussten diesen bei jeder neuen Android-Version zunächst für ihre Prozessoren optimieren, erst im Anschluss daran konnten die Gerätehersteller mit der Arbeit an einem Update beginnen. Dieses musste danach zahlreiche Tests sowie Zertifizierungsprozesse durchlaufen.

Mit Project Treble soll dieser Prozess nun beschleunigt werden. Google splittet dafür den Quellcode von Android in zwei Ebenen auf. Hersteller sollen so in Zukunft nicht mehr darauf warten müssen, dass Zulieferer die neue Android-Version auf ihre Hardware optimieren. Die sogenannte "Vendor-Ebene" bleibt bei Updates künftig unverändert.

Die Android-Krux: Darum müsst ihr auf Updates warten
Die Android-Krux: Darum müsst ihr auf Updates warten Artikel Und darum läuft es bei Apple schneller Googles Handy-OS Android dominiert den Smartphone-Markt. Doch auf Updates müssen Nutzer meist Monate warten. Warum ist das so? Und warum läuft es bei Apple schneller? Netzwelt verrät es euch. Jetzt lesen

Diese Smartphones unterstützen Project Treble

Die Sache hat allerdings einen Haken! Nicht jedes Smartphone, welches mit Android 8.0 Oreo läuft, unterstützt Project Treble. Verpflichtend ist das Feature nur für Geräte, die bereits ab Werk mit Android 8 oder einer Folgeversion ausgeliefert werden.

Geräte, die Oreo per Update erhalten, können Treble unterstützen, müssen dies aber nicht. Ob euer Gerät ab Werk mit Android 8.0 Oreo läuft oder die Version erst per Update erhalten hat, könnt ihr in unserem Android-Update-Fahrplan prüfen.

So prüft ihr, ob euer Gerät Project Treble unterstützt

Hat euer Gerät Oreo nur als Update erhalten, müsst ihr prüfen, ob die Unterstützung für Project Treble aktiviert wurde. Dies könnt ihr ganz einfach mit der kostenlosen App "Treble Check", die ihr bei uns im Download-Archiv findet.

Download Treble Check Download  | 87 Downloads | 10.04.2018 Google hat mit Project Treble eine neue Update-Strategie ins Leben gerufen, mit der Aktualisierungen des Betriebssystems für Hersteller sehr viel einfacher werden sollen. Mit der Treble Check-App ... Jetzt herunterladen
Download Treble Check Download

Nachfolgend findet ihr eine Liste von Geräten, die von uns auf Project Treble Unterstützung überprüft wurden. Trotz aufwendiger Recherche kann es sein, dass der Redaktion ein Update entgangen ist, sich ein Fehler eingeschlichen hat oder ein Gerät in der Auflistung schlicht vergessen wurde. In diesem Fall ist netzwelt für Hinweise in den Kommentaren dankbar.

Tipp

Um ein Android-Update auf einem Android-Gerät zu installieren, folgt den Anweisungen im verlinkten Tutorial.

Euer Smartphone oder -Tablet erhält kein Update mehr?

Nicht verzagen. Ihr könnt immer noch euer Smartphone rooten und eine alternative Firmware auf Basis einer neueren Android-Version installieren. Wie das geht, erfahrt ihr in unserem Tutorial "Wie roote ich mein Smartphone?".


Nach Gerät suchen

Lade Daten...
Modell Android ab Werk verfügbare Updates geplante Updates
Google Pixel (XL) 7.1 "Android Nougat" 9 "Android P" nicht bekannt
Google Pixel 2 (XL) 8.0 "Android O" 9 "Android P" 9 "Android P"
Honor View 10 8.0 "Android O" nicht bekannt 9 "Android P"
HTC U11 Life 8.0 "Android O" nicht bekannt 9 "Android P"
Huawei Mate 10 Pro 8.0 "Android O" 8.0 "Android O" 9 "Android P"
Huawei P smart 8.0 "Android O" 8.0 "Android O" 9 "Android P"
Huawei P20 8.1 "Android Oreo" 8.1 "Android Oreo" 9 "Android P"
Huawei P20 Pro 8.1 "Android Oreo" 8.1 "Android Oreo" 9 "Android P"
Samsung Galaxy S9 8.0 "Android O" 8.0 "Android O" 9 "Android P"
Samsung Galaxy S9 Plus 8.0 "Android O" 8.0 "Android O" 9 "Android P"
Sony Xperia XZ1 (Compact) 8.0 "Android O" nicht bekannt 9 "Android P"
Sony Xperia XZ2 8.0 "Android O" 9 "Android P" 9 "Android P"
ZTE Blade V9 8.1 "Android Oreo" nicht bekannt nicht bekannt
Keine Geräte zu dem Begriff "" gefunden. Suche zurücksetzen.

Falls ihr noch unentschlossen seid oder ein neues Smartphone braucht, findet ihr in unserem Artikel "Die besten Smartphones" passende Smartphones für euch.

Weitere Update-Fahrpläne

Konnte euch die Liste nicht weiterhelfen? Wir haben für verschiedene Gerätegruppen, verschiedene Versionen und Hersteller separate Listen erstellt, so könnt ihr euer Gerät einfacher wiederfinden.

6
Bewertung

Hier kannst du die Updateliste "Project Treble: Diese Smartphones unterstützen schnelle Android-Updates" bewerten.

Die aktuelle Wertung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 6 abgegebener Stimme.
Vielen Dank für deine Bewertung!

  1. Gastkommentar · 

    p Smart the best ever!

  2. Gastkommentar · 

    P10

Das könnte dich auch interessieren

zur
Startseite

zur
Startseite