Wie erstelle ich einen Server für einen VoIP-Dienst?

Darius Schuiszill - Profilbild
von Darius Schuiszill
Teilen

Mit einem VoIP-Dienst wie Skype oder Teamspeak könnt ihr im Internet mit euren Freunden kommunizieren. Es gibt mehrere Dienste, die euch diesen Service auch kostenlos bieten. Ihr wisst noch nicht, wie ihr loslegen sollt? Wir verraten euch, wie ihr einen Server für einen VoIP-Dienst erstellt.

Alle Anleitungen auf dieser Seite beziehen sich auf "TeamSpeak 3". Die Software könnt ihr direkt bei uns im Download-Archiv herunterladen.


Download

Kommunikation in der Gruppe kann über Telefon, E-Mail oder einen normalen Chat zu umständlich sein, um Diskussionen zu führen und schwierige Themen zu besprechen. Zur Absprache unter Gamern während eines Multiplayer-Spiels eignet sich der Griff zum Telefonhörer ebenfalls nicht.

Alternativen für Teamspeak

Ihr wollt nicht einfach nur Teamspeak nutzen und sucht eine andere Software? Wir nennen euch gleich mehrere Alternativen.


Jetzt ansehen

Für solche Fälle gibt es VoIP-Dienste ("Voice over Internet Protocol"). Mit Diensten wie Skype, Mumble oder Teamspeak kommuniziert ihr in der Gruppe zum Beispiel über ein Headset und je nach Anbieter auch per Videokonferenz.

Ihr fragt euch vielleicht, wie die ersten Schritte mit diesen VoIP-Diensten aussehen und wie ihr bei einzelnen Anbietern wie Teamspeak einen Server einrichtet? Wir listen euch hier eine Übersicht mit Links zu Anleitungen auf, die euch bei diesem Anliegen helfen.

TeamSpeak 3: So könnt ihr einen Server unter Windows erstellen
TeamSpeak 3: So könnt ihr einen Server unter Windows erstellen Beim Spielen mit Freunden chatten Wollt ihr bei Online-Spielen am PC mit Freunden sprechen, könnt ihr Software wie TeamSpeak 3 verwenden. Wir verraten euch in unserer Anleitung, wie ihr einen Server unter Windows einrichtet.

Ähnliche Themen

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite