Wie richte ich einen eigenen WLAN-Hotspot oder Tethering ein?

Dirk Hottes - Profilbild
von Dirk Hottes
Teilen

WLAN-Hotspots bieten die Möglichkeit eine Internetverbindung mit mehreren Geräten zu nutzen. Das ist nicht nur untwerwegs praktisch, sondern auch zuhause. Wie du aus einem Smartphone oder einem PC ein WLAN-Hotspot einrichtest, erklären wir die in den nachfolgenden Anleitungen. Du kannst dein Notebook auch via USB-Kabel oder Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Das nennt sich Tethering und wird von allen gängigen mobilen Betriebssystemen unterstützt.

Anleitungen zu diesem Thema nach Programmen gruppiert

Mal schnell die Datenverbindung des Smartphones auf dem Tablet nutzen oder den PC als Hotspot für Gäste verwenden? Kein Problem: Alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme bieten von Haus aus eine Funktion zum Erstellen von Hotspots. Und auch der heimische Windows PC wird mit der richtigen Freeware zum Hotspot und kann beispielsweise zur Einwahl für Gäste genutzt werden.

Der WLAN-Hotspot ist sicherlich die bequemste Variante eine Internetverbindung mit mehreren Geräten zu nutzen. Neben WLAN, kannst du deine Geräte in vielen Fällen übrigens auch via USB-Kabel oder Bluetooth verbinden. Dann spricht man nicht mehr von einem WLAN-Hotspot, sondern von Tethering. Moderne Betriebsysteme unterstützen das von Haus aus, ob dein Mobilfunkvertrag Tethering erlaubt, erfährst du in den AGBs deines Providers.

Falls ihr im Ausland unterwegs seid, euer Datenvolumen aufgebraucht habt oder einen Vertrag mit einem entsprechenden Anbieter habt, haben wir für euch in unserem Special zu WLAN-Hotspots eine Liste verfügbare Hotspots zusammengetragen. Dort erfahrt ihr auch an welchen öffentlichen Orten WLAN kostenlos zur Verfügung steht und wie ihr dieses nutzen könnt.

Apple iOS: So richtet ihr einen mobilen WLAN-Router (Hotspot) ein
Apple iOS: So richtet ihr einen mobilen WLAN-Router (Hotspot) ein iPhone als Router benutzen Mit einem persönlichen Hotspot könnt ihr anderen Geräten den Zugriff auf euer mobiles Internet des iPhone gewähren. Wie die Einrichtung funktioniert, zeigen wir in dieser Anleitung.
Android: So richtet ihr einen WLAN-Hotspot mit eurem Smartphone ein
Android: So richtet ihr einen WLAN-Hotspot mit eurem Smartphone ein Internetverbindung teilen Ihr könnt die mobile Internetverbindung eures Android-Smartphones auch auf anderen Geräten nutzen. In unserer kurzen Anleitung zeigen wir euch, wie ihr euer Android-Smartphone als WLAN-Hotspot ...
Virtual Router Plus: So nutzt ihr einen PC als WLAN-Hotspot
Virtual Router Plus: So nutzt ihr einen PC als WLAN-Hotspot Internetverbindung freigeben Mit Virtual Router Plus macht ihr den eigenen PC kostenlos zum WLAN-Hotspot. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie das auf fast jeden Windows-Rechner funktioniert.
BEETmobile: So richtest du einen WLAN-Hotspot für zu Hause ein
BEETmobile: So richtest du einen WLAN-Hotspot für zu Hause ein Virtueller Router Mit der Software BEETmobile verwandeln Sie Ihren PC in einen virtuellen Router mit WPA2PSK-Verschlüsselung. Wir stellen Ihnen die Freeware in diesem Artikel genauer vor und zeigen, wie Sie diese ...

Ähnliche Themen

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite