Microsoft PowerPoint: So konfiguriert ihr Bilder als Folienhintergrund

Grafik auf alle Folien anwenden

Jan Brack - Profilbild
von Jan Brack
Teilen

Firmenlogos, Wasserzeichen und reguläre Fotos gleichermaßen lassen sich in PowerPoint als Hintergrund eurer Folien einstellen. Wir erklären euch in dieser Anleitung, wie ihr jede beliebige Grafik zum Design eurer Präsentationsfolien macht.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie arbeite ich erfolgreich mit Microsoft PowerPoint?. Wir haben 6 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Microsoft PowerPoint" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Wahlweise auf einzelne Folien oder auf die gesamte Präsentation lassen sich Hintergrundbilder in PowerPoint-Präsentationen anwenden. Je nach Grafik eignen sich dabei unterschiedliche Darstellungsoptionen.

Wir erklären im Folgenden, wie ihr Bilder als Hintergrund eurer PowerPoint-Folien ab Programmversion 2013 konfiguriert. Auf netzwelt findet ihr darüber hinaus zahlreiche weitere Anleitungen rund um die Verwendung von Microsoft PowerPoint.

Bild als Hintergrund festlegen

Um eine Hintergrundgrafik festzulegen, solltet ihr in einer PowerPoint-Präsentation, die noch keine solche beinhaltet, die Option "Entwurf" und anschließend "Hintergrund formatieren" wählen. []

Im folgenden Fenster wählt ihr die Option "Bild- und Texturfüllung". Nun könnt ihr mit einem Klick auf "Datei..." eine eigene Grafik auswählen, die den Hintergrund füllen soll. Im Idealfall entspricht diese Grafik dem Bildformat eurer Präsentation. [[

Eure Grafik sollte nun als Hintergrund erscheinen. Mit dem Regler "Transparenz" legt ihr je nach Belieben fest, wie transparent diese sein soll. []

Eure Grafik wird zunächst nur auf die aktuell ausgewählte Folie angewendet. Möchtet ihr die Option auf alle Folien anwenden, wählt ihr die Option "Für alle übernehmen". []

Wie ihr über den Hintergrund hinaus andere Bilder in PowerPoint transparent darstellt, lest ihr hier.

Das musst du noch wissen!

Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Bisher wurden keine Bewertungen abgegebenen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Anleitung und Microsoft Office versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite