Android: So erstellst du einen Screenshot auf dem Galaxy S8

Bildschirmfoto ohne Home-Button machen

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen

Das Galaxy S8 weist keinen Home-Button mehr auf. Dennoch könnt ihr mit einer einfachen Tastenkombination immer noch einen Screenshot auf dem Galaxy S8 erstellen. Das ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit. Auch mit eurer Handkante oder dem Feature Smart Select lassen sich Screenshots erstellen. Netzwelt verrät euch, wie ihr dazu vorgehen müsst.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie erstelle ich einen Screenshot?. Wir haben 7 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du ein Android-Smartphone oder -Tablet. Die aktuelle Version von "Android" findest du in unserem Download-Archiv.


Inhaltsverzeichnis

  1. Screenshot mit der Handkante erstellen
  2. Screenshot mittels Smart Select erstellen
  3. So schaltet ihr die erweiterten Screenshot-Funktionen ab

Bislang war das Erstellen eines Screenshots auf Samsung-Smartphones einfach. Ihr musstet nur Einschalter und Home-Button gleichzeitig drücken. Fertig! Das ändert sich mit dem Galaxy S8, denn das Smartphone besitzt keinen "echten" Home-Button mehr. Daher müsst ihr nun den Einschalter und die "Lautstärke verringern"-Taste zusammen drücken, um einen Screenshot zu erstellen.

Screenshot mit der Handkante erstellen

Wischt ihr mit der Handkante vom rechten zum linken Displayrand, wird auf dem Galaxy S8 (Plus) ebenfalls ein Screenshot erzeugt. Wichtig: Eure Handkante muss dabei die gesamte Zeit den Bildschirm berühren. Zudem muss die Geste zuvor in den Einstellungen aktiviert werden. Geht dazu wie folgt vor:

Screenshot-Geste aktivieren

Öffnet die Einstellungen.

Wählt "Erweiterte Funktionen".

Tippt auf "Screenshot"

Screenshot mittels Smart Select erstellen

Ihr könnt dank des Features "Smart Select" auch über das Seitenpanel des Galaxy S8 einen Screenshot anlegen. Wie das geht, erfahrt ihr in der nachfolgenden Anleitung:

Smart Select über das Seitenpanel aufrufen

Ruft das Seitenpanel auf. Dazu müsst ihr mit dem Finger über das Rechteck am Rand wischen. Bewegt dazu den Finger von Displayrand aus von rechts nach links.

Tippt nun auf das Zahnrad.

.

Wenn ihr nun durch das Seitenpanel blättert, könnt ihr das Smart Select Feature auswählen und darüber Screenshots beziehungsweise Gif-Animationen erstellen.

So schaltet ihr die erweiterten Screenshot-Funktionen ab

Nach der Aufnahme des Screenshots könnt ihr diesen unmittelbar bearbeiten. So blendet das Galaxy S8 nach Erstellung des Screenshots eine Menüleiste ein, die es euch erlaubt den Screenshot zuzuschneiden, zu teilen oder weitere Bildschirmbereiche zu erfassen. Diese Option ist vor allem bei Webseiten sinnvoll. Nervt euch diese Anzeige, könnt ihr die Funktion abschalten. Geht dazu wie folgt vor:

Erweiterte Screenshot-Funktionen abschalten

Öffnet die Einstellungen.

Tippt auf "Erweiterte Funktionen".

Tippt nun auf "Smart-Aufnahme" .

Ihr könnt den Screenshot auch später über die Galerie öffnen und bearbeiten. In der Galerie-App tippt ihr dazu auf "Album" > "Screenshots". Ihr könnt auch über den Computer auf die Screenshots zugreifen. Sie sind im Ordner "DCIM > Screenshots" abgelegt.

Das musst du noch wissen!

8
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 8 von 10 möglichen Punkten bei 86 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

  1. Gastkommentar · 

    kurz u gut

  2. Gastkommentar · 

    Endlich mal jemand,der vernünftig erklärt. Mit dem Wischen (Gamsung Galaxy9 Plus) ging nicht, <strong>aber</strong> der andere Tipp klappte super, danke Dir. LG

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Android, Samsung, Smartphone, Anleitung und Samsung Galaxy S8 (Plus) versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite