macOS: So erstellt ihr Screenshots mit Bordmitteln auf dem Mac

Alles rund um Bildschirmfotos

Maurice Ballein - Profilbild
von Maurice Ballein
Teilen

Via verschiedener Tastenkombinationen könnt ihr auf dem Mac komfortabel Screenshots des gesamten Bildschirms oder einzelner Fenster und Menüs erstellen. Wir stellen euch die Möglichkeiten zur Anfertigung von Bildschirmfotos in diesem Tutorial näher vor und zeigen, welche Auswahlmöglichkeiten euch dabei unter macOS zur Verfügung stehen.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie erstelle ich einen Screenshot?. Wir haben 7 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "macOS" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Windows-Nutzer kennen die Druck-Taste für die Erstellung eines Bildschirmfotos. Damit wird auf dem Microsoft-Betriebssystem der gesamte Bildschirm oder ein einzelnes Fenster fotografiert und in die Zwischenablage übernommen. Wer nur einen Ausschnitt aufnehmen möchte, der benötigt unter Windows zusätzliche Software wie das mitgelieferte Snipping Tool.

Apple hat etwas weiter gedacht und liefert gleich mehrere Funktionen für die Erstellung von Screenshots mit. Die nativen Screenshot-Funktionen sollten den meisten Anforderungen genügen. Grundsätzlich könnt ihr auf dem Mac Screenshots aus jeder beliebigen App heraus über Tastenkombinationen erstellen. Zusätzlich liefert Apple eine Software mit grafischer Benutzeroberfläche mit, die vielen Mac-Nutzern nicht bekannt ist.

Weitere wichtige Shortcuts für das effiziente Arbeiten mit dem Mac zeigen wir euch in einem gesonderten macOS-Tutorial. Weiterhin zeigen wir euch, wie ihr mittels des QuickTime Players euren Bildschirm aufzeichnen könnt.

Screenshot des gesamten Bildschirms erstellen

Via Tastenkombination erstellt ihr im Handumdrehen ein Bildschirmfoto des gesamten, geöffneten Schreibtischs. Wahlweise speichert ihr diesen auf dem Desktop oder in der Zwischenablage.

[] Für das Speichern auf dem Schreibtisch nutzt ihr die Tastenkombination [shift] + [cmd] + [3].

[] Für das Übertragen des Bildschirmfotos in die Zwischenablage, drückt ihr folgende Tasten gleichzeitig: [shift] + [ctrl] + [cmd] + [3].

Ausgewählten Bereich als Bildschirmfoto abspeichern

Eine weitere Möglichkeit ist das punktgenaue Abspeichern eines bestimmten Bereiches auf dem Schreibtisch oder in der Zwischenablage.

[] Nutzt ihr die Tastenkombination [shift] + [cmd] + [4], verwandelt sich der Mauszeiger in ein Fadenkreuz. Ihr könnt nun bei gedrückter linker Maustaste den Bereich eurer Wahl definieren. Lasst ihr die Maustaste los, wird der Screenshot auf dem Schreibtisch abgelegt.

[] Verwendet ihr hingegen die Tastenkombination [shift] + [ctrl] + [cmd] + [4], wird der Screenshot in die Zwischenablage verschoben.

Während ihr den freien Bereich des zu erstellenden Bildschirmfotos definiert, habt ihr zusätzlich die Möglichkeit bei gedrückt gehaltener Leer-, alt- oder shift-Taste das Fenster präziser zu justieren.

shift_cmd_4_space.png Vergrößern
 Schließen

Bildschirmfoto eines geöffneten Fensters oder Menüs erstellen

[] Drückt ihr die Tasten [cmd] + [shift] + [4] und bei aktiviertem Fadenkreuz die Leertaste, könnt ihr geöffnete Fenster oder Menüs markieren. Fahrt hierfür einfach mit dem Kamera-Symbol auf gewünschtes Fenster und führt abschließend einen Linksklick aus, um den Screenshot auf dem Schreibtisch abzulegen.

Screenshots über die App "Bildschirmfoto" erstellen

Neben den Shortcuts für Bildschirmfotos ist auf jedem Mac eine Bildschirmfoto-App vorinstalliert. Wer kein Fingerakrobat ist oder sich generell keine Tastenkombinationen merken möchte, der nutzt mit dem Bildschirmfoto-Tool eine grafische Benutzeroberfläche.

[, ] Öffnet die App "Bildschirmfoto" entweder über die Spotlight-Suche oder das Launchpad.

Klickt nun in der Menüleiste auf "Foto" [] und wählt eine der aufgeführten Möglichkeiten für ein Bildschirmfoto. Entscheidet ihr euch beispielsweise für "Fenster", klickt ihr zunächst auf "Fenster auswählen" [] und müsst dann nur noch mit dem Mauszeiger (Kamera-Symbol) auf gewünschtes Fenster klicken.

Das Fenster wird nun in die Zwischenablage kopiert. Um es als Datei abzuspeichern, klickt ihr einfach auf das Schließen-Symbol [] des Screenshots und wählt anschließend den Namen und Speicherort des Bildschirmfotos aus und klickt auf "Sichern" [].

Selbiges Prinzip wendet ihr auch für die anderen Optionen der App "Bildschirmfoto" an.

Das musst du noch wissen!

8
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 8 von 10 möglichen Punkten bei 28 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Foto, Internet, OS X, Anleitungen, Apple, Festplatte, Apple MacBook, Windows, Anleitung, Screenshot erstellen, Apple iMac, Apple Mac, OS X 10.10 Yosemite, Hersteller-Verzeichnis, OS X 10.11 El Capitan und macOS Sierra versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite