Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung

von Mirco Stalla
Teilen

Ein Backup beziehungsweise eine Datensicherung ermöglicht euch den Schutz eurer wichtigen Daten durch das Erstellen einer Sicherungskopie, wobei ihr euch durch regelmäßige Backups effektiv vor Datenverlust schützt. Zur Datensicherung könnt ihr, je nach System und Strategie, auf verschiedene Backup-Verfahren zurückgreifen und wahlweise einzelne Daten, Bilder und Dokumente sichern und euer komplettes System mit einem Systemabbild absichern. Alle Tipps, Tricks und Anleitungen rund um die Backup-Erstellung für Windows, OS X, Android und iOS sammeln wir euch in diesem ultimativem Guide zur Datensicherung.

Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung
Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung (Quelle: netzwelt)

Mit einem Backup beziehungsweise einer Datensicherung eures Systems könnt ihr eure persönlichen Daten schützen und eure Sicherungskopie eures Systems erstellen. Wenn ihr in regelmäßigen Abständen ein Backup eurer verschiedenen Geräte anlegt, vermeidet ihr dadurch viel Stress und Ärger im Ernstfall, wenn das Smartphone oder der Computer beispielsweise verloren oder defekt ist.

Welche Kniffe ihr bei der Datensicherung beachten müsst, welche Programme sich für ein Backup der verschiedenen Systeme am besten eignen und was es sonst noch für Tipps und Tricks gibt, sammeln und erklären wir euch auf dieser Backup-Themenseite für Desktop-Computer und Smartphones.

Inhaltsverzeichnis

  1. Backup-Strategie: Inkrementell, Differentiell oder Vollständig?
  2. Desktop sichern: Datensicherung für Windows-Systeme
  3. Systemprogramme: Datensicherung ohne Zusatzsoftware
  4. Backup-Software: Systemabbild und Datensicherung
  5. Datenrettung - Was tun bei Datenverlust?
  6. Mac sichern: Backup und Wiederherstellung für OS X-Systeme
  7. OS X: Sichern und Wiederherstellen mit der Time Machine
  8. Nicht vergessen: Browser-Backup für Chrome und Firefox
  9. Android und iOS: Backup, Sicherung und Datenumzug für Smartphones
  10. WhatsApp Backup: Texte, Bilder und Videos speichern, sichern und wiederherstellen

Backup-Strategie: Inkrementell, Differentiell oder Vollständig?

Bereits vor der eigentlichen Datensicherung solltet ihr euch über eure Backup-Strategie Gedanken machen. In der Backup-Welt wird dabei zwischen drei wesentlichen Strategien unterschieden: die inkrementelle oder differentielle Datensicherung sowie die Vollsicherung.

Während ihr mit der Vollsicherung all eure Daten absichert, werden bei der inkrementellen und bei der differentiellen Datensicherung nach einem vorangegangenem vollständigen Backup nur veränderte beziehungsweise erstellte Daten gesichert. Die genauen Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile der Backup-Methoden erklären wir euch in unserem Backup-Ratgeber zu den verschiedenen Datensicherungs-Strategien und erläutern euch außerdem das klassische Backup-Verfahren nach dem Generationen-Prinzip.

Desktop sichern: Datensicherung für Windows-Systeme

Spätestens, wenn eure Festplatte oder euer Computer nach Jahren der Treue plötzlich den Dienst verweigert, werdet ihr Backups und Sicherheitskopien zu schätzen wissen. Um die Katastrophe "Datenverlust" zu vermeiden, solltet ihr deshalb natürlich schon möglichst früh regelmäßige Backups eures Systems erstellen.

Systemprogramme: Datensicherung ohne Zusatzsoftware

Für die Datensicherung unter Windows könnt ihr zunächst auf die internen Bordmittel des Windows-Betriebssystems zurückgreifen. Der klare Vorteil dabei ist, dass ihr für das Backup mit Windows-Bordmitteln keinerlei zusätzliche Software auf eurem Computer installieren müsst. Wie ihr für die verschiedenen Windows-Betriebssysteme eine Datensicherung mit den Systemprogrammen erstellen könnt, lest ihr in unseren Anleitungen:

Backup-Software: Systemabbild und Datensicherung

Die vorinstallierten Bordmittel sind bei der Datensicherung zwar zuverlässig, die Erstellung eines Backups über verschiedene Software-Lösungen bietet aber dennoch einige Vorteile. Ihr könnt euch mitunter nicht nur auf eine ansprechendere Benutzeroberfläche sowie eine einfachere Bedienung freuen, sondern könnt auch den Umfang der Datensicherung besser eingrenzen.

Für die Sicherung eurer persönlichen Daten, ob Bilder, Videos, Dokumente, Kontakte, E-Mails oder andere Dateien, stehen euch verschiedene Programme zur Auswahl. Um den Überblick nicht zu verlieren, zeigen wir euch die besten kostenlosen Backup-Programme:

Die beste Backup-Freeware - zur Übersicht

Erfolgreiche Datensicherung: Backup-Anleitungen für Windows

Je nach Dateityp und Sicherungsumfang könnt ihr auf verschiedene Programme zurückgreifen. Beispielsweise raten wir euch für die Sicherung von Bildern und Dokumenten zu Personal Backup, während ihr für ein vollständiges Windows-Systemabbild eher auf Paragon Backup & Recovery zurückgreifen solltet. Die genaue Funktionsweise der jeweiligen Programme sowie weitere Tipps und Tricks verraten wir euch in unseren nachfolgenden Tutorials:

Datenrettung - Was tun bei Datenverlust?

Je älter und vollgepackter die Festplatte eures Computers wird, desto größer ist auch die Gefahr, dass sämtliche Daten bei einem Festplattendefekt verloren gehen. Ebenso können gefährliche Viren innerhalb von Sekunden zu erheblichem Datenverlust führen. Was im Falle des Datenverlusts zu tun ist, zeigen wir euch in unserer Anleitung zum Wiederherstellen von verloren Daten.

Wenn euer Windows-System den Dienst verweigert oder eure Daten etwa nach einem Systemabsturz verloren gegangen sind, könnt ihr außerdem euer Windows-System über Wiederherstellungspunkte wiederherstellen.

Wenn euer Datenverlust nur eure persönliche Musiksammlung betrifft, könnt ihr eure MP3-Dateien mit der Software Kuert MP3 Datenrettung wiederherstellen.

Mac sichern: Backup und Wiederherstellung für OS X-Systeme

OS X: Sichern und Wiederherstellen mit der Time Machine

Für die Mac-Computer von Apple ist im Grunde keine Backup-Software nötig. Denn für eure Datensicherung könnt ihr auf die im Betriebssystem integrierte "Time Machine" zurückgreifen und eine Sicherungskopie eures Mac-Systems erstellen.

Dafür müsst ihr eine externe Festplatte an euren Mac anschließen und die aufkommende Systemmeldung mit "Als Backup-Volume verwenden" bestätigen. Diesen und alle weiteren Schritte zum erfolgreichen Time Machine Mac-Backup erklären wir euch in unserer Anleitung:

Mac-Backup mit der Time Machine - zur Anleitung

Nicht vergessen: Browser-Backup für Chrome und Firefox

Auch in eurem Webbrowser werden zahlreiche Daten gespeichert. Bei einem Umzug des Systems oder beim Sichern von Daten werden die Browser-Daten aber leicht vergessen.

Und das, obwohl euch die gespeicherten Passwörter, die installierten Erweiterungen, die angelegten Favoriten und die Webseiten- oder Suchvorschläge das Surfen im Netz spürbar erleichtern.

Deswegen solltet ihr auch die Daten eures Webbrowser regelmäßig sichern. In unseren Anleitung erklären wir euch, wie ihr mit der kostenlosen Software MozBackup ein Firefox-Backup erstellen könnt. Wenn ihr hingegen lieber mit dem Google-Browser durchs Netz surft, zeigen wir euch das kostenfreie Google Chrome Backup-Tool.

Android und iOS: Backup, Sicherung und Datenumzug für Smartphones

Wichtige Daten lagern mittlerweile nicht mehr nur auf der Festplatte des Computers, sondern auch Smartphones werden immer mehr zum Träger eurer persönlichen Daten. Mit einem Smartphone-Backup könnt ihr eure über die Jahre angesammelten Bilder, eure Kontakte sowie sämtliche installierte Anwendungen und andere Inhalte sichern.

In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr ein Android-Backup ohne Root-Rechte erstellen könnt. Dafür bringen wir euch die Software "Android Studio" näher und erklären euch, wie ihr eure kompletten Smartphone-Daten auf dem PC sichern könnt.

Rootfreies Android-Backup - zur Anleitung

Unter Android habt ihr außerdem die Möglichkeit, eure Kontakte lokal oder über die Google Drive-Cloud zu exportieren und anschließend zu exportieren. Wir zeigen euch, wie ihr auf diesem Wege eure Kontakte auf ein neues Smartphone übertragen könnt.

Wenn ihr Apple-Geräte, ob iPhone oder iPad, verwendet, könnt ihr umfangreiche Datensicherungen wahlweise über iTunes oder über die iCloud erstellen. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr ein iOS-Backup erstellen und die auf eurem iPhone oder iPad gespeicherten Daten mit iTunes und der iCloud sichern könnt.

iOS-Backup mit iTunes und iCloud - zur Anleitung

WhatsApp Backup: Texte, Bilder und Videos speichern, sichern und wiederherstellen

WhatsApp ist einer der beliebtesten Chat-Dienste für Smartphones. Während ihr mit Freunden chattet und Dateien über den Messenger versendet, sammelt ihr immer mehr wichtige Chat-Verläufe sowie lustige Bilder und Videos auf eurem Smartphone an. Mit einer Sicherungskopie könnt ihr eure WhatsApp-Daten speichern und bei einer Neuinstallation wiederherstellen.

In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr die WhatsApp-Daten auf dem Computer speichern und wiederherstellen könnt. Zusätzlich könnt ihr euer WhatsApp-Backup mit Google Drive erstellen und eure persönlichen Daten online in der Cloud speichern.

Bewertung

6

Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 38 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung

Windows 8.1-Anleitung: Backup erstellen und wichtige Daten sichern
Windows 8.1-Anleitung: Backup erstellen und wichtige Daten sichern Windows-Systemabbild mit Bordmitteln Ein Windows 8.1-Backup könnt ihr mit den integrierten Bordmitteln in wenigen Schritten erstellen. In unserer Anleitung zeigen wir euch die Schritte zum Windows 8.1 Systemabbild und verraten, wie ...
Windows 10-Backup: Datensicherung mit Systemprogrammen erstellen
Windows 10-Backup: Datensicherung mit Systemprogrammen erstellen Mit Windows 10-Bordmitteln Backups erstellen Um Datenverluste bei Abstürzen zu vermeiden, findet ihr in Windows 10 integrierte Backup-Tools. In unserer Anleitung erfahrt ihr, wie ihr unter Windows 10 Backups ganzer Festplatten oder einzelner ...
Backup-Strategie: Vollsicherung, inkrementelle und differenzielle Datensicherung erklärt
Backup-Strategie: Vollsicherung, inkrementelle und differenzielle Datensicherung erklärt Methoden zur Datensicherung im Überblick Was sich hinter den abstrakten Begriffen wie Vollsicherung, inkrementelle und differenzielle Datensicherung verbirgt, erklären wir euch in diesem Ratgeber rundum die verschiedenen Backup-Strategien.
Backup-Freeware: Die besten Programme in der Übersicht
Backup-Freeware: Die besten Programme in der Übersicht Kostenlose Datensicherungs-Software Mit verschiedenen Backup-Programmen könnt ihr Sicherungskopien eurer persönlichen Daten erstellen, um diese bei Bedarf wiederherzustellen. Netzwelt zeigt euch die beste Backup-Freeware in der ...
Paragon Backup & Recovery 14 Free: Systemabbilder erstellen
Paragon Backup & Recovery 14 Free: Systemabbilder erstellen Datensicherungs-Tool für Windows Mit Paragon Backup & Recovery 2014 Free könnt ihr eure persönlichen Daten absichern und ein komplettes Systemabbild eures Rechners erstellen. Im Notfall könnt ihr so schnell ein funktionierendes ...
Mac-Backup mit der Time Machine: OS X sichern und wiederherstellen
Mac-Backup mit der Time Machine: OS X sichern und wiederherstellen Datensicherung für Apple-Computer Mit der integrierten Time Machine könnt ihr in wenigen Schritten eine Datensicherung für euren Apple-Computer durchführen. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr ein Mac-Backup mit der Time ...
Personal-Backup: Bilder, Dokumente und Daten automatisch sichern
Personal-Backup: Bilder, Dokumente und Daten automatisch sichern Kostenloses Datensicherungs-Tool für Windows Fotos, Bilder, Dokumente und persönliche Dateien solltet ihr durch ein Backup sichern, um gefährlichen Datenverlust zu vermeiden. Netzwelt zeigt euch anhand der kostenlosen Software ...
DirSync-Anleitung: Backup erstellen und Ordner abgleichen
DirSync-Anleitung: Backup erstellen und Ordner abgleichen Kostenloses Datensicherungs-Tool für Windows DirSync ist eine Datensicherungs-Software, mit der ihr in wenigen Schritten ein Backup erstellen könnt. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr mit DirSync eure Ordner abgleichen und eine ...
Z-DBackup Anleitung: Daten sichern und Backup erstellen
Z-DBackup Anleitung: Daten sichern und Backup erstellen Kostenloses Backup-Programm für Windows Mit Z-DBackup könnt ihr umfangreiche Datensicherungen erstellen und eure wichtigen Daten mit einem Backup absichern. In unserer Z-DBackup Anleitung zeigen wir, wie ihr eure Daten sichern und ein ...
TrayBackup Anleitung: Wichtige Daten mit einem Backup sichern
TrayBackup Anleitung: Wichtige Daten mit einem Backup sichern Festplatte und Ordner absichern TrayBackup ist ein Windows-Tool, mit dem ihr umfangreiche Datensicherungen erstellen könnt. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr mit TrayBackup eure Daten mit einem Backup sichern und ...
Areca Backup-Anleitung: Fotos, Dokumente und andere Daten sichern
Areca Backup-Anleitung: Fotos, Dokumente und andere Daten sichern Verschlüsselte Datensicherung erstellen Areca Backup ist eine kostenlose Datensicherungs-Software. In unserer Areca Backup-Anleitung zeigen wir euch, wie ihr mit dem gratis Tool eure wichtigen Fotos, Dokumente und andere Daten sichern ...
Windows 7 Anleitung: Backup und Systemabbild mit Bordmitteln
Windows 7 Anleitung: Backup und Systemabbild mit Bordmitteln Wichtige Daten sichern In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr eure persönlichen Daten mit den Windows 7 Backup-Tools sichern könnt. Mit der erstellten Datensicherung könnt ihr euer System bei Computerproblemen ...
Firefox-Backup Tool: Browser-Einstellungen mit MozBackup sichern
Firefox-Backup Tool: Browser-Einstellungen mit MozBackup sichern Datensicherung für den Mozilla-Browser Firefox-Backups könnt ihr mit der kostenlosen Software MozBackup anlegen. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr eure Browser-Einstellungen und eure installierten Erweiterungen in wenigen ...
Chrome-Backup erstellen: Webbrowser-Daten mit gratis Tool sichern
Chrome-Backup erstellen: Webbrowser-Daten mit gratis Tool sichern Datensicherung für den Google-Browser Mit dem gratis Tool Google Chrome Backup könnt die Einstellungen eures Google Browsers sichern. In unserer Anleitung zeigen wir euch, wie ihr wenigen Schritten ein Chrome-Backup euer ...
Duplicati: Kostenloses Backup erstellen und in der Cloud sichern
Duplicati: Kostenloses Backup erstellen und in der Cloud sichern Tool mit Cloud-Anbindung Mit der kostenlosen Backup-Software Duplicati könnt ihr euch durch automatische erstellte Sicherheitskopien eurer persönlichen Daten vor Datenverlust schützen. Netzwelt zeigt euch, wie ihr mit ...
Google: Datensicherung für Google-Dienste
Google: Datensicherung für Google-Dienste Lokales Backup erstellen Eure bei Google gespeicherten Daten sichert ihr über den Browser in einem Archiv, welches ihr auch lokal auf dem Computer speichern könnt. Netzwelt zeigt euch, wie die Datensicherung bei Google ...
Windows XP neu aufsetzen: Backup, Formatieren, mit nLite installieren Das Betriebssystem ordentlich erneuern Backup: Der ultimative Guide zur Datensicherung
zur
Startseite

zur
Startseite