Galaxy S8 - SIM-Karte einlegen: Welchen Typ brauche ich?

So nehmt ihr den S7-Nachfolger in Betrieb

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen

Ihr habt euch das neue Galaxy S8 zugelegt und verzweifelt nun daran eure SIM-Karte in das Samsung-Smartphone einzulegen? Kein Problem. Netzwelt verrät euch, welchen SIM-Typ ihr benötigt, wie ihr die SIM-Karte richtig in das Galaxy S8 einsetzt und was es dabei zu beachten gilt.

So legt ihr in das Galaxy S8 eine SIM-Karte ein.
So legt ihr in das Galaxy S8 eine SIM-Karte ein. (Quelle: netzwelt)

SIM-Karte einlegen, das klingt nach einer simplen Angelegenheit, doch vor allem Nutzer, die von einem älteren Samsung-Smartphone auf das neue Galaxy S8 umsteigen, müssen dabei einiges beachten. Seit dem Galaxy S6 setzt Samsung nämlich auf ein Unibody-Gehäuse. Das bedeutet, ihr könnt die Rückseite des Smartphones nicht mehr vom Gehäuse lösen. Wie erhaltet ihr nun Zugriff auf den SIM-Karten-Schacht?

So legt ihr die SIM-Karte ein

Stecht in dieses Loch mit der beiliegenden SIM-Nadel, um den SIM-Slot zu öffnen.
Stecht in dieses Loch mit der beiliegenden SIM-Nadel, um den SIM-Slot zu öffnen. (Quelle: netzwelt)

An der Oberseite des Galaxy S8 befindet sich auf der linken Seite im Rahmen der SIM-Einschub. Er kann mit der beiliegenden silbernen Nadel geöffnet werden. Habt ihr diese verlorenen beziehungsweise verlegt, tut es auch eine Büroklammer oder Stecknadel. Piekst mit dieser in das schwarze Loch im SIM-Einschub und der SIM-Schlitten rutscht aus dem Gehäuse hervor. Ihr könnt ihn nun herausziehen. Vorsicht! Verwechselt das Loch zum Öffnen des SIM-Schachtes nicht mit dem am Rand sitzenden Mikrofon. Andernfalls wird euer Galaxy S8 irreparabel beschädigt.

Galaxy S8: Das müsst ihr wissen
Galaxy S8: Das müsst ihr wissen Thema Das Samsung Galaxy S8 (Plus) ist der Nachfolger des Galaxy S7 (Edge). Mit Infinity-Display und qualitativ herausragender Kamera lieferte Samsung ein würdiges Comeback nach dem Note-7-Dilemma. Alles Wissenswerte zum Galaxy S8 findet ihr in diesem Artikel. Jetzt lesen

Ihr werdet im so genannten SIM-Schlitten zwei Fächer finden. Das untere kleinere Fach ist für die SIM-Karte gedacht, in das obere Fach könnt ihr eine microSD-Karte einlegen und so dem Smartphone zusätzlichen Speicher zum Ablegen von Fotos, Videos und Co bereitstellen. Bitte legt in das obere Fach KEINE SIM-Karte ein. Sollte eure SIM-Karte nicht in das untere kleinere Fach passen, habt ihr den falschen SIM-Typ.

Was für eine SIM-Karte brauche ich?

Das Galaxy S8 kann nur mit einer Nano-SIM-Karte betrieben werden. Die größeren Mini- und micro-SIM-Karten müsst ihr zuschneiden oder bei eurem Mobilfunkanbieter gegen eine Nano-SIM-Karte tauschen. Um herauszufinden, welchen Typ SIM-Karte ihr habt, macht die Nagelprobe.

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

11 Einträge

Diese Handys gibt es derzeit im Angebot

Jetzt ansehen
Bei neuen Artikeln zu Samsung Galaxy S8 (Plus) benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Samsung, Smartphone, SIM-Karte und Samsung Galaxy S8 (Plus) versehen.

zur
Startseite

zur
Startseite