Android-Verteilung: Von Android 9.0 Pie fehlt weiter jede Spur

Statistik von Google

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen

Google hat eine neue Statistik zur Verteilung der Android-Versionen veröffentlicht. Demnach ist Android 7 Nougat auch im September 2018 die am weitesten verbreitete Android-Version. Der Marktanteil der aktuellen Version Android 9.0 Pie tendiert dagegen gegen null.

Wie verteilen sich die verschiedenen Android-Versionen am Markt?
Wie verteilen sich die verschiedenen Android-Versionen am Markt? (Quelle: Montage netzwelt)

Die Fragmentierung von Android ist für Nutzer und Entwickler ein Problem. Auf dem Markt existieren zahlreiche Versionen parallel nebeneinander und viele Geräte laufen noch mit veralteter Software. Das ist einer der größten Nachteile von Android im Vergleich zu iOS und Besserung ist nicht in Sicht.

Die Android-Krux: Darum müsst ihr auf Updates warten
Die Android-Krux: Darum müsst ihr auf Updates warten Artikel Und darum läuft es bei Apple schneller Googles Handy-OS Android dominiert den Smartphone-Markt. Doch auf Updates müssen Nutzer meist Monate warten. Warum ist das so? Und warum läuft es bei Apple schneller? Netzwelt verrät es euch. Jetzt ansehen

Einer aktuellen Google-Statistik für September 2018 zufolge laufen noch immer 22,7 Prozent der weltweit über eine Milliarde Android-Geräte mit dem nun mehr fast drei Jahre alten Android 6.0 Marshmallow. Auch das mittlerweile rund vier Jahre alte Android Lollipop ist mit 19,2 Prozent noch stark am Markt vertreten. Führend ist derzeit die im August 2016 veröffentlichte Android-Version 7.0 Nougat. Zusammen mit der Revision 7.1 erreicht sie wie bereits im Juli einen Marktanteil von 30,8 Prozent.

Oreo legt weiter zu

Das aktuelle Android 8.0 Oreo sowie die Revision 8.1 kommen zusammen auf 14,6 Prozent. Die im August veröffentlichte Version Android 9.0 Pie spielt aktuell am Markt noch keine Rolle und wird in der Google-Statistik nicht einmal ausgewiesen. Bislang laufen auch lediglich drei Modelle mit dem aktuellen Betriebssystem.

Android-Handys und Tablets: Der große Update-Fahrplan
Android-Handys und Tablets: Der große Update-Fahrplan Thema Jede neue Version des Handy-OS Android enthält neue Features. Doch nicht alle Smartphones erhalten ein Update. Für welche Modelle eine Aktualisierungen verfügbar oder vorgesehen ist, verrät euch der Android-Update-Fahrplan von netzwelt. Jetzt lesen

Die Daten für die Statistik wurden von Google in sieben Tagen bis zum 12. September 2018 erhoben. Zudem gelten die Angaben nur für Geräte, auf denen die neueste Google Play Store-App läuft. Diese ist erst mit der Android-Version 2.3 kompatibel. Geräte mit älteren Versionen sind also nicht inbegriffen.

Für welche Handys und Tablets ein Android-Update verfügbar oder geplant ist, verraten wir euch in unserem großen Android-Update-Fahrplan.

Die 15 besten Android-Handys 2017

15 Einträge

Hunderte von Android-Smartphones gibt es auf den Markt. Da fehlt die Kaufentscheidung schwer. Netzwelt stellt euch daher die aktuell 15 besten Android-Handys 2017 vor.

Jetzt anschauen
Bei neuen Artikeln zu Android benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Mobile, Android, Google, Smartphone und Tablet-PC versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite