CAT S60 im Kurztest: Outdoor-Smartphone mit Predator-Modus

Bullitt Mobile präsentiert Smartphone mit Wärmebildkamera

CAT S60 Titelbild

Mit dem CAT S60 könnt ihr nicht nur im Dunkeln sehen, sondern auch messen, wie heiß euer Kaffee ist. Möglich macht dies die verbaute Wärmebildkamera vom Spezialisten Flir. Nicht die einzige Besonderheit: Das Caterpillar-Handy zählt zu den robustesten Outdoor-Smartphones am Markt. Ein Kurztest.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das bringt die Wärmebildkamera
  2. Bis zu 5 Meter wasserfest
  3. Preis und Verfügbarkeit
  4. netzwelt meint
  5. Datenblatt

Wer schon immer mal die Welt wie der Predator im gleichnamigen Kinofilm mit Arnold Schwarzenegger sehen wollte, hat bald die Chance dazu. Bullitt Mobile, Lizenznehmer der Marke Caterpillar im Bereich Mobile, bringt mit dem CAT S60 ein Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera auf den Markt. Sie ermöglicht es unter anderem Menschen und Tiere in völliger Dunkelheit zu sehen.

Das bringt die Wärmebildkamera

Nicht der einzige Anwendungszweck: Auch schlechte Isolierung an Fenster und Türen oder deine drohende Überhitzung von elektrischen Geräten und Schaltkreisen macht das CAT S60 mit seiner Wärmebildkamera sichtbar. Zudem lassen sich Oberflächentemperaturen aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern messen - also zum Beispiel die Temperatur eurer Tasse Kaffee.

Im Kurztest arbeitete die Wärmebildkamera zuverlässig. Kein Wunder! Sie stammt von Flir - einem der führenden Unternehmen im Bereich der Wärmebild-Technologie. Dementsprechend ist das CAT S60 auch keine bloße Spielerei, sondern durchaus für den professionellen Einsatz vorgesehen. Bullitt Mobile sieht etwa Handwerker im Baugewerbe, Mitarbeiter von Versorgungsbetrieben, Feuerwehrleute und Rettungsdienste als Zielgruppe.

Bis zu 5 Meter wasserfest

Wie von CAT-Handys gewohnt ist das CAT S60 äußerst robust. Staub, Dreck oder Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,8 Meter machen ihm nichts aus. Auch ein Tauchgang ist mit dem CAT S60 problemlos möglich. Das Gehäuse des Smartphones hält dem Wasserdruck in einer Tiefe von fünf Metern bis zu einer Stunde stand. Vergleichbare Smartphones können nur bis zu einer Tiefe von einem Meter tauchen.

Mit Flir One rüstet ihr eine Wärmebildkamera für euer Android- oder iOS-Smartphone nach.
Mit Flir One rüstet ihr eine Wärmebildkamera für euer Android- oder iOS-Smartphone nach. (Quelle: Flir)

Was hat das CAT S60 abseits von Wärmebildkamera und Robustheit zu bieten? Technisch wurde der CAT S50-Nachfolger mächtig aufgebohrt. Das 4,7 Zoll große Display löst zwar immer noch nur in HD auf, soll nun aber deutlich mehr Strahlkraft besitzen. Das Display des Vorgängers CAT S50 ließ sich im Freien dagegen nur schwer ablesen. Als Prozessor fungiert der Octa-Core-Chip Snapdragon 617 von Qualcomm, er kann auf einen drei Gigabyte großen Arbeitsspeicher zugreifen. Für Nutzerdaten stehen 32 Gigabyte bereit. LTE, ein 3.800-Milliamperestunden-Akku, eine 5-Megapixel-Front- sowie eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite vervollständigen die Ausstattung des Android 6.0-Smartphones.

Preis und Verfügbarkeit

Wann das CAT S60 in den Handel kommt, ist noch unklar. Bullitt Mobile spricht von einem Release im Laufe des Jahres. Nach netzwelt-Informationen wird das CAT S60 im Mai oder Juni in den Handel kommen. Günstig wird das Smartphone mit Wärmebildkamera aber nicht: Die unverbindliche Preisempfehlung für das CAT S60 lautet 649 Euro. Wem das zu teuer ist, der kann sein aktuelles Smartphone mit Flir One auch um eine Wärmebildkamera erweitern. Flir One ist für iOS- und Android-Geräte ab 250 Euro erhältlich.

netzwelt meint

Das CAT S60 dürfte eher für professionelle Anwender interessant sein - vereint das Smartphone doch Wärmebildkamera und extreme Robustheit in einem Gerät. Wer dagegen nur gelegentlich die Wärmebildkamera nutzt, um etwa die Isolierung von Tür und Fenster zu prüfen, ist mit dem Ansteckmodul von Flir besser beraten. Zumal ihr für den von Bullitt veranschlagten Preis Smartphones mit deutlich besserer Hardware erhaltet.

CAT S60

Aktuelle Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten finden Sie auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote anzeigen
10
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt CAT S60 selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 10 von 10 möglichen Punkten bei 12 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Bestenlisten

CAT S60 wurde in folgende Smartphone-Bestenlisten einsortiert.

Outdoor-Handys im Test: Wasserdichte Smartphones im Vergleich
Outdoor-Handys im Test: Wasserdichte Smartphones im Vergleich Bestenliste Netzwelt stellt euch wasserdichte Smartphones mit IP68 und IP67 vor und verrät, wie robust die vermeintlichen Outdoor-Smartphones im Alltag wirklich sind. Außerdem erfahrt ihr wie ihr euer Smartphone für den Outdoor-Einsatz fit macht. Zur Bestenliste

CAT S60 - Specs: Die technischen Daten im Überblick

Die nachfolgende Tabelle zeigt euch die wichtigsten technischen Daten des CAT S60 im Überblick. Eine detaillierte Auflistung findet ihr im technischen Datenblatt, um das CAT S60 mit anderen Smartphones zu vergleichen besucht unseren Handy-Vergleich.

Prozessor Qualcomm MSM8952
Display LCD Color (16M) 720x1280px (4.7") 312ppi
RAM 3 GB
Gerätespeicher 32 GB
Akku 3.800 Milliamperestunden
Hauptkamera 13 Megapixel
Alle Details anzeigen

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Computer, Testbericht, Mobile World Congress (MWC), Smartphone, CAT, CAT S50 und CAT S60.

Links zum Thema
zur
Startseite

zur
Startseite